Medien

Benko-Beteiligung an "Krone" und "Kurier" bei Wettbewerbsbehörde eingereicht

Die Beteiligung von René Benko an "Krone" und "Kurier" rückt näher.

René Benko SN/APA/HANS KLAUS TECHT
René Benko

Am Donnerstag wurde der geplante Deal bei der Bundeswettbewerbsbehörde eingereicht. Dies bestätige eine Sprecherin der Behörde den SN am Freitag. Konkret soll abgesegnet werden, dass Benkos Signa Holding 49,5 Prozent des Auslandsarms der Funke-Gruppe übernimmt - und sich somit zu grob einem Viertel an "Krone" und "Kurier" beteiligt. Eine Freigabe der Behörde ist nötig, da gewisse Kennzahlen erreicht werden, etwa Umsatzschwellen. Die Prüfung erfolgt innerhalb von vier Wochen.

Aufgerufen am 10.08.2020 um 12:02 auf https://www.sn.at/panorama/medien/benko-beteiligung-an-krone-und-kurier-bei-wettbewerbsbehoerde-eingereicht-61335040

Kommentare

Schlagzeilen