Medien

Das erste Auto eines Technologie-Riesen ist da

Sony hat den Vision-S vorgestellt - ein E-Auto ohne Seitenspiegel, an dem eine österreichische Firma fleißig mitgebaut hat. Der Wagen dürfte eine ganze Branche noch stärker unter Druck setzen.

Schon auf den ersten Blick fällt auf, dass hier Fahrzeugbau neu gedacht werden soll. Denn der Vision-S hat keine Seitenspiegel. Vielmehr ist im Cockpit des Wagens ein riesiger Bildschirm verbaut, der sich von Tür zu Tür zieht. Und dieser bietet nicht nur Navigation, Entertainment und einen eigenen Videobildschirm für den Beifahrer. Sondern auch zwei Monitore, die das anzeigen, was die seitlichen Außenkameras einfangen - die so die Spiegel ersetzen.

In der Nacht auf Dienstag präsentierte Sony auf der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.09.2020 um 04:32 auf https://www.sn.at/panorama/medien/das-erste-auto-eines-technologie-riesen-ist-da-81684058