Medien

Der älteste Journalistenclub der Welt feiert seinen 160. Geburtstag

Die älteste noch existierende Journalistenvereinigung kommt aus Wien: Was der Presseclub Concordia für sein Jubiläum plant. Und welche vier medienpolitische Forderungen ganz oben auf der Agenda des Clubs stehen.

Die Wurzeln liegen tief im 19. Jahrhundert. In einem Jahr, in dem der Krieg zwischen den Habsburgern und dem Königreich Sardinien-Piemont ausbrach. Hierzulande herrschte Kaiser Franz Joseph. Und von Medienfreiheit konnte noch keine Rede sein. "Auch deshalb wurde der Presseclub Concordia 1859 als Vereinigung der Journalisten und Schriftsteller gegründet", schildert Generalsekretärin Daniela Kraus. Am Donnerstag zelebriert die Journalistenvereinigung ihren 160. Geburtstag. Der Club ist somit die älteste noch existierende Institution dieser Art.

Dass sich der Presseclub derart lange ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2021 um 09:11 auf https://www.sn.at/panorama/medien/der-aelteste-journalistenclub-der-welt-feiert-seinen-160-geburtstag-78750997