Medien

Der stille Abschied der Videokassette

Vor wenigen Tagen ging in Japan der letzte VHS-Rekorder vom Band. Das vermeintliche Ende einer Ära ist für viele aber keines: Es gibt noch immer Hunderttausende, die auf Kassetten setzen.

Videorekorder? Videokassetten? Die gibt es schon lang nicht mehr. Doch, es sie gibt noch. Und sie werden immer noch verkauft - und zwar hunderttausendfach. Noch im vergangenen Jahr gingen beim japanischen Hersteller Funai 750.000 Rekorder vom Band. Eine beachtliche Zahl ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.08.2019 um 11:40 auf https://www.sn.at/panorama/medien/der-stille-abschied-der-videokassette-1186234