Medien

Die Halunken an der Börse

Der "Polizeiruf 110" schickt Verena Altenberger in eine brisante Ermittlung unter Kollegen.

Kommissarin Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) stellt Posse (Wolf Danny Homann) von der Börsenaufsicht im Hotelzimmer zur Rede. SN/br/maze pictures
Kommissarin Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) stellt Posse (Wolf Danny Homann) von der Börsenaufsicht im Hotelzimmer zur Rede.

Kommissarin Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) erhält von der Börsenaufsicht den heiklen Befehl, ihre eigenen Kollegen zu bespitzeln. Diese haben im Zuge einer Überwachungsaktion von illegalen Insider-Börsenhändlern als Trittbrettfahrer selbst Geld investiert. Während sich die Zuschauer fragen, woher die Ermittler die Zeit und kriminelle Energie für solch aufwendige Straftaten beziehen, verstärkt sich der Eindruck, dass die Gelegenheit Diebe macht.

In einer Welt von Überwachungskameras und Machenschaften quer durch Dienstränge endet schließlich alles doch wieder in Handgreiflichkeiten. Messer sind schnell ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.01.2021 um 10:45 auf https://www.sn.at/panorama/medien/die-halunken-an-der-boerse-80302099