Medien

Die Macht der Schnipsel: Wenn Memes politisch werden

Bernie Sanders mit Wollhandschuhen war einmal: Aktuell fluten Hunderte Satirebilder zu Parteigesprächen nach der Wahl in Deutschland das Netz. Wie politisch sind Memes?

Das Selfie der deutschen Politiker Annalena Baerbock (Grüne), Volker Wissing, Christian Lindner (beide FDP) und Robert Habeck (Grüne), das als Vorlage für Hunderte Memes diente. SN/screenshot/instagram
Das Selfie der deutschen Politiker Annalena Baerbock (Grüne), Volker Wissing, Christian Lindner (beide FDP) und Robert Habeck (Grüne), das als Vorlage für Hunderte Memes diente.

Sie werden millionenfach gelikt, geteilt und interpretiert: Das Internetphänomen Memes ist mittlerweile ein fester Bestandteil in den sozialen Medien. Die Bilder mit den meist kurzen, prägnanten Texten dazu sind witzig und voll von schwarzem Humor. Doch in Memes - das Wort wurde durch den Biologen Richard Dawkins geprägt, der den Begriff unter anderem für "Ideen" oder "Gedanken" verwendete - geht es schon lange nicht mehr nur darum.

Gerade die deutsche Bundestagswahl hat gezeigt, wie sehr die Politik Memes ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 11:52 auf https://www.sn.at/panorama/medien/die-macht-der-schnipsel-wenn-memes-politisch-werden-110501137