Medien

Die neuen Stiftungsräte stehen fest: Noch mehr ORF-Macht für die ÖVP

Im Ministerrat wurden am Mittwoch die neuen Vertreter im wichtigsten Aufsichtsgremium des ORF bestellt. Aus den Neubesetzungen ergibt sich eine noch nie da gewesene Konstellation.

Sigrid Pilz bei der Präsentation des HI-Patientenberichts Ende 2018. SN/apa/ots/peter provaznik
Sigrid Pilz bei der Präsentation des HI-Patientenberichts Ende 2018.

Wie die SN vorab erfahren hatten und mittlerweile offiziell bestätigt wurde, einigte sich die Regierung auf Jürgen Beilein, Bernhard Tschrepitsch, Ruth Strondl, Lothar Lockl und Andrea Danmayr als neue Vertreter. Dazu kommt Sigrid Pilz, die nicht von der Regierung nominiert wurde, sondern von den Grünen direkt - dank jenes Tickets, das den Grünen als Parlamentspartei zusteht. Die Patientenanwältin der Stadt Wien und frühere Gemeinderätin ersetzt die Liste-Jetzt-Rätin Susanne Fengler.

Von den fünf Regierungsvertretern, die neu bestimmt wurden, sind ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 10:20 auf https://www.sn.at/panorama/medien/die-neuen-stiftungsraete-stehen-fest-noch-mehr-orf-macht-fuer-die-oevp-84686209