Medien

"Die Rollen wurden sogar immer besser"

Ulrike C. Tscharre ist halbe Österreicherin, hat zwei Pässe und dreht derzeit zum ersten Mal eine Serie im Land ihres Vaters.

Vielseitig: Ulrike C. Tscharre. SN/www.picturedesk.com/james coldrey
Vielseitig: Ulrike C. Tscharre.

Der Gasthof in Eugendorf hat Ruhetag - zumindest für auswärtige Reisende. Ulrike C. Tscharre wohnt aber hier, sie weilt zu Dreharbeiten in Salzburg und nimmt sich eine Stunde Zeit für ein Gespräch mit den "Salzburger Nachrichten". Die großen braunen Augen, die auch auf der Mattscheibe immer wieder faszinieren, wirken kongenial zur sportlichen Erscheinung der unternehmungslustigen 46-Jährigen: "Ich bin heute früh schon um den Wallersee spaziert."

Sie sind halb Österreicherin, halb Deutsche, Sie lieben die Stadt und genießen das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 01:26 auf https://www.sn.at/panorama/medien/die-rollen-wurden-sogar-immer-besser-36949300