Medien

Ein Krimi führt nach "Unten": Daniel Prochaskas "Tatort"-Debüt

Die Folge des deutschen Erfolgskrimis, die gerade in Wien gedreht wird, soll 2021 auf ORF 2 ausgestrahlt werden.

Bibi Fellner (Adele Neuhauser) mit Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) eröffnen im September die neue „Tatort“-Saison. SN/orf/cult film/petro domenigg
Bibi Fellner (Adele Neuhauser) mit Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) eröffnen im September die neue „Tatort“-Saison.

Dieser Fall führt Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser ganz nach "Unten": Im gleichnamigen neuen "Tatort"-Krimi, der aktuell in Wien gedreht wird, geht es für das Ermittlerduo ins Obdachlosenmilieu. Doch ist der zunächst klar erscheinende Mordfall alles andere als eindeutig und folgt bald eine zweite Leiche. Regie führt diesmal Daniel Prochaska, der sein "Tatort"-Debüt gibt.

Auch die beiden Drehbuchautoren Tom Eichtinger und Samuel Schultschik sind erstmals für die erfolgreiche Krimireihe tätig, wie der ORF am Mittwoch mitteilte. Neben Krassnitzer und Neuhauser stehen in weiteren Rollen u.a. Thomas Stipsits, Hubert Kramar, Maya Unger, Michael Steinocher und Sabrina Reiter vor der Kamera. Zu sehen ist "Unten" voraussichtlich 2021 in ORF 2.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.01.2021 um 06:39 auf https://www.sn.at/panorama/medien/ein-krimi-fuehrt-nach-unten-daniel-prochaskas-tatort-debuet-84368083

Kommentare

Schlagzeilen