Medien

Ein Spielball namens ORF

Da man als ORF-Konsument ohnehin keine andere Wahl hat, ist es wohl am besten, den neuen ORF-Direktoren in der Wiener Zentrale und in den Landeshauptstädten einen Vertrauensvorschuss zu geben. Es handelt sich durchwegs um anerkannte Fachmänner (und einige, ganz wenige Fachfrauen), die ihren Job gut machen werden. So weit, so beruhigend.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.09.2018 um 05:37 auf https://www.sn.at/panorama/medien/ein-spielball-namens-orf-1059898