Medien

Eintauchen in die dritte Dimension

Virtual Reality in den eigenen vier Wänden könnte dank Sony demnächst massentauglich werden.

Immer tiefer sinke ich mit dem Unterwasserkäfig in das dunkle Meer hinab. Mein Blick durch die Taucherbrille schweift an Felsen vorbei, auf denen Korallen in allen Farben leuchten. Eine Gruppe Mantarochen zieht im Scheinwerferlicht elegant an mir vorbei, im Hintergrund liegt das Wrack eines Schiffes. Plötzlich schießt ein riesiger Weißer Hai mit weit aufgerissenem Maul aus der Dunkelheit auf den Käfig zu. Er reißt das Schutz gitter aus der Verankerung und versucht, in das Innere vorzudringen. Ein hastiger Druck auf die Taste des Playstation-Controllers rettet mich in letzter Sekunde davor, als Fischfutter zu enden.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:12 auf https://www.sn.at/panorama/medien/eintauchen-in-die-dritte-dimension-926032