Donkey Kong Country: Tropical Freeze

Eissturm in den Tropen

Mit Nintendos Affenbande den Dschungel auftauen: Donkey Kong Country, eines der besten Jump´n´Run Spiele, schafft den Sprung auf die Nintendo Switch.

Mit Eisblumen und Frostbeulen hat Gorilla Donkey Kong nun wirklich nicht gerechnet - schon gar nicht an seinem Geburtstag. Die Viehkinger, kleine fiese Pinguine aus dem Eismeer, haben die Kong-Insel in den Dauerfrost versetzt. Das Eiland gleicht nun einem Eisland. Und das lassen sich die Affen rund um Donkey Kong nicht gefallen. Sechs Inseln müssen erforscht werden, bis es zum finalen Showdown kommt. Nur die Kremlings fehlen dieses Mal.

"Donkey Kong Country: Tropical Freeze" ist ein 2D-Abenteuer der Extraklasse und am ehesten vergleichbar mit "Rayman Legends". Ein Jump´n´Run, wie wir es uns gewünscht haben - voller Herausforderungen, liebevoll gestalteter Level, verborgener Höhlen und kniffeliger Bosskämpfe. In den bunten wie abwechslungsreichen Spaßwelten müssen Donkey, Diddy, Dixie und Cranky Kong schwimmen, schwingen und springen und versteckte Schätze finden. Jeder Charakter hat besondere Fähigkeiten und Moves, die an bestimmten Stellen im Spiel gefragt sind.

Immer wieder gibt es witzige Verweise auf die Vorgänger: Medaillen, Holzfässer, die Musik und rote Luftballons. Natürlich gibt es auch wieder Tierfreunde wie ein Nashorn und einen Papagei. Für Retro-Fans haben die Macher auch turbulente Achterbahnfahrten in einem Kohlewagen integriert. Im Zwei-Spieler-Koop-Modus macht der Side-Scroller definitiv am meisten Spaß. Daran hat sich nichts geändert.

Gameplay und Ideen stehen dem Original um nichts nach, nur optisch hat man diesen Teil mit hochauflösender Grafik ordentlich aufgewertet. Ganz neu ist das Abenteuer aber nicht: 2014 ist das Game bereits auf der Wii U erschienen. Im Grunde bietet die Switch-Version all das, was man schon kennt. Ergänzt wurde der Funky-Kong-Modus, der in erster Linie für Anfänger geschaffen wurde. In der Rolle des coolen Surfers kann der Spieler Doppel-Sprünge absolvieren, mit dem Surfbrett durch die Luft schweben oder über Dornen und scharfe Kanten laufen. Das vereinfacht vieles und bietet sich gerade für junge Spieler und Neueinsteiger an.
Wer das Spiel noch nicht auf der Wii U ausprobiert hat, sollte das tunlichst nachholen. "Donkey Kong Country: Tropical Freeze" gehört zum Besten seiner Art.

Info
Donkey Kong Country: Tropical Freeze
Nintendo
Nintendo Switch
USK: 0

Quelle: SN

Aufgerufen am 10.12.2018 um 10:02 auf https://www.sn.at/panorama/medien/eissturm-in-den-tropen-29345080

homo ludens - die spielerische Seite der SN

homo ludens - die spielerische Seite der SN

Jetzt lesen

Newsfeed

Arrow Down

Schlagzeilen