Medien

Facebook und EssilorLuxottica entwickeln gemeinsam eine Computerbrille

Facebook und der weltweit größte Brillenhersteller EssilorLuxottica haben eine mehrjährige Zusammenarbeit zur Entwicklung der neuen Generation von Smart Glasses gestartet. Dies teilten die beiden Unternehmen in einer Presseaussendung mit.

 SN/AFP

Facebook wird seine Technologie und seine Apps, während der italo-französische Brillenhersteller sein Know-how in der Brillenproduktion zur Verfügung stellen wird. Die neuen Smart Glasses sollen Menschen ermöglichen, mit Freunden und Angehörigen in Verbindung zu bleiben.

Die ersten Brillen mit der von EssilorLuxottica kontrollierten Marke Ray-Ban sollen 2021 auf den Markt kommen. Sie sollen innovative Technologie und Stil vereinen, die die Verbraucher wirklich tragen möchten, berichteten die beiden Unternehmen.

"Wir sind immer auf der Suche nach Geräten, mit denen Menschen effektiver mit den Personen in Kontakt bleiben können, die sie lieben. Smart Glasses haben das Potenzial dazu", sagte Andrew Bosworth, Vizepräsident von Facebook Reality Labs. EssilorLuxottica sei ein ehrgeiziger Partner, der seine Erfahrung und sein Portfolio exzellenter Marken zur Verfügung stellen werde, um die erste wirklich modische Smart-Brille zu kreieren, fügte er hinzu.

"Wir sind besonders stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Facebook, das eine Kultmarke wie Ray-Ban in eine zunehmend digitale Zukunft lancieren wird", erklärte Rocco Basilico, Chief Wearables Officer von Luxottica. "Mit dieser Zusammenarbeit ebnen wir den Weg für eine neue Produktgeneration, die unsere Sicht auf die Welt verändern soll", betonte er.

Quelle: APA

Aufgerufen am 02.12.2020 um 08:20 auf https://www.sn.at/panorama/medien/facebook-und-essilorluxottica-entwickeln-gemeinsam-eine-computerbrille-92939191

Kommentare

Schlagzeilen