Medien

Frosch Kermit bei "The Masked Singer" in den USA enttarnt

Er trug das Lied "You Make My Dreams (Come True)" vor.

Wollte „mal jemand anders sein“: Kermit, der Frosch SN/apa (symbolbild/dpa)
Wollte „mal jemand anders sein“: Kermit, der Frosch

Kermit, der Frosch, ist bei der US-Version der TV-Show "The Masked Singer" als Sänger aufgetreten. Die Froschfigur versteckte sich mit Hilfe ihres Puppenspielers in einem Schneckenkostüm und trug das Lied "You Make My Dreams (Come True)" vor, wurde aber bereits zum Auftakt der fünften Staffel enttarnt.

Bei der Show singen bekannte Menschen unter aufwendigen Kostümen und versuchen, ihre wahre Identität zu verschleiern. Wer die wenigsten Stimmen bekommt, muss sein Geheimnis lüften.

"Nach Jahren, in denen ich ein ganz normaler sprechender Frosch war, dachte ich, dass es Spaß machen würde, mal jemand anders zu sein", teilte Kermit laut Branchenmagazin "Variety" mit. "Die Möglichkeit, eine Schnecke zu werden - mit eigenem Haus immer dabei - war einfach zu gut, um sie nicht zu nutzen. Ich war nicht lange bei der Show dabei, aber ich habe jede Minute genossen." Kermit war in den 1970er-Jahren als beliebter Bewohner der "Sesamstraße" und als Hauptdarsteller der erfundenen "Muppet Show" berühmt geworden.

Aufgerufen am 28.10.2021 um 08:57 auf https://www.sn.at/panorama/medien/frosch-kermit-bei-the-masked-singer-in-den-usa-enttarnt-100937380

Kommentare

Schlagzeilen