Medien

Großes Interesse an Olympia, Andrea Berg kann mithalten

Großes Interesse an Olympia: Die Live-Übertragungen aus Rio de Janeiro brachten dem ZDF am Samstagabend durchgehend gute Quoten.

Großes Interesse an Olympia, Andrea Berg kann mithalten SN/andreas kolarik
Andrea Berg.

Zur Hauptsendezeit nach 20.00 Uhr hatten bereits im Schnitt 4,44 Millionen Zuschauer eingeschaltet, das entsprach einem Marktanteil von 20,2 Prozent. Im Lauf des Abends stieg die Zahl beim olympischen Tennis sogar noch auf bis zu 5,79 Millionen (23,2 Prozent). Nur das "heute-journal" um 22.20 Uhr hatte mit 5,81 Millionen Zuschauern (24,4 Prozent) noch bessere Werte.

Im Ersten kam das Konzert "Andrea Berg - So nah wie nie" ab 20.15 Uhr auf 4,03 Millionen Zuschauer (16,7 Prozent). Das waren fast so viele wie zeitgleich im Zweiten. Die übrigen Sender konnten da nicht mithalten. RTL zeigte ab 20.15 Uhr die Komödie "Asterix & Obelix - Im Auftrag ihrer Majestät", dabei sahen 1,40 Millionen zu (5,8 Prozent).

Die Abenteuerkomödie auf Sat.1 "Pirates of the Carribean - Am Ende der Welt" mit Johnny Depp sahen 1,30 Millionen (5,7 Prozent). Den Thriller "Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat" auf ProSieben mit Tom Cruise in der Hauptrolle verfolgten 1,15 Millionen Zuschauer (4,8 Prozent).

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 19.09.2018 um 09:18 auf https://www.sn.at/panorama/medien/grosses-interesse-an-olympia-andrea-berg-kann-mithalten-1159699

Schlagzeilen