Medien

Hans Sigl im Interview: "Der Bergdoktor würde zur Impfung raten"

Der aus der Steiermark stammende TV-Star Hans Sigl (52) über seine Paraderolle, Dreharbeiten in Coronazeiten und Vorbilder.

Mit dem Winterspecial "Der Bergdoktor - Kalte Stille" (ORF 2, 20.15 Uhr) erfolgt der Auftakt zur 15. Staffel des Serienhits.

Herr Sigl, Ihre Serie "Der Bergdoktor" geht in eine neue Runde. Was erwarten Sie von 2022? Hans Sigl: Auf jeden Fall, dass wir bei der Covidbekämpfung weitere Fortschritte machen und alles in allem wieder in eine entspanntere und empathischere Situation hineinkommen. Es wäre einfach schön, wenn sich alles wieder etwas beruhigt. Ich kann mir zwar vorstellen, dass da ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 09:51 auf https://www.sn.at/panorama/medien/hans-sigl-im-interview-der-bergdoktor-wuerde-zur-impfung-raten-115306894