Heimkino

"Tatort" auf Frankfurt: Ein Hochhaus gerät für die Kommissare zur Falle

Kommissar Brix (Wolfram Koch) mit Kollegin Janneke (Margarita Broich). SN/hr/degeto/bettina müller
Kommissar Brix (Wolfram Koch) mit Kollegin Janneke (Margarita Broich).

Frankfurt, nicht von ungefähr mit dem Spitznamen Mainhattan bedacht, und seine Hochhäuser: Der hessische "Tatort" setzt um, was naheliegt, nämlich einen Fall in so einem Ungetüm aus Stahl und Beton spielen zu lassen. Am Eingang so eines Ungetüms wird eine spärlich bekleidete Leiche gefunden. Ist die Frau vom Dach gefallen oder wurde sie gestoßen?

Kommissar Brix' Kollegin Anna Janneke (Margarita Broich) war als Erste am Tatort und macht prompt eine folgenschwere Beobachtung: Jemand starrt von einem Fenster auf ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 06:16 auf https://www.sn.at/panorama/medien/heimkino-tatort-auf-frankfurt-ein-hochhaus-geraet-fuer-die-kommissare-zur-falle-62879785