Medien

Jane Fonda: "Der Krieg in Vietnam änderte alles"

Bald 81 Jahre und kein bisschen müde: Jane Fonda spricht über die Kämpfe , die sie im Verlauf ihres Lebens ausfechten musste.

Jane Fonda mit Regisseurin Susan Lacy.  SN/www.picturedesk.com
Jane Fonda mit Regisseurin Susan Lacy.

Jane Fonda verbindet bis heute den Inbegriff einer anspruchsvollen Schauspielerin mit engagiertem politischem Aktivismus. In den 1960er und 1970er Jahren begnügte sie sich nicht damit, eine gute Figur vor der Kamera zu machen. Unter dem Eindruck des Vietnamkrieges schloss sich der Friedensbewegung an. Eine Dokumentation thematisiert dieses und andere Kapitel aus dem ereignisreichen Leben der bald 81-Jährigen.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.11.2018 um 06:04 auf https://www.sn.at/panorama/medien/jane-fonda-der-krieg-in-vietnam-aenderte-alles-60608134