Medien

Jason Segel im SN-Interview: "Der Raum zwischen den Welten macht Comedy aus"

"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel spricht über seine neue Rolle, seine Zeit in Therapie - und spezielle Probleme mit einer Frisur.

Ein Psychotherapeut ist eigentlich nicht dazu da, einem Entscheidungen abzunehmen. Vielmehr leistet er Hilfe zur Selbsthilfe. Nicht so bei Jimmy Laird (Jason Segel): Da er nach dem Tod seiner Frau selbst stark angeschlagen ist, sagt er seinen Patientinnen und Patienten einfach, was er denkt. Und rät ihnen etwa, in den Boxring zu steigen oder eine Beziehung zu beenden. Ein Ansatz, von dem sein Mentor (Harrison Ford) recht wenig hält.

Bei der Comedyserie "Shrinking", die am Freitag, 27. Jänner, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2023 um 03:10 auf https://www.sn.at/panorama/medien/jason-segel-im-interview-zu-der-apple-serie-shrinking-der-raum-zwischen-den-welten-macht-comedy-aus-132983908