Medien

Löst eine App unsere Verkehrsprobleme?

Ein Angebot aus Litauen will die Mobilität in Städten revolutionieren. Der Ansatz soll das Leben der Verkehrsteilnehmer erleichtern, es soll weniger Staus und CO2 geben. Berlin ist schon auf den Zug aufgesprungen, in Salzburg ist man skeptischer.

Ein Berliner, Wiener, Salzburger fragt sich, wie er am besten von A nach B kommt. Also vergleicht er Auto, Bus, Taxi, Zug - mithilfe mehrerer Apps. Als er sich endlich entschieden hat, muss er zuerst in der Bus-Anwendung ein Ticket ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 05.12.2019 um 04:32 auf https://www.sn.at/panorama/medien/loest-eine-app-unsere-verkehrsprobleme-77184361