Medien

Ein Album für die ganze Welt

Milliarden hieven ihre Bilder ins Internet und lassen sie dort etwa von Google Fotos in Kategorien einteilen. So werden Dunkelhäutige zu "Gorillas". Und selbst unser Weltbild könnte sich ändern.

Die Zahlen sind derart enorm, dass sie kaum begreifbar sind: Täglich werden auf der Bildplattform "Google Fotos" rund 1,2 Milliarden Bilder und Videos hochgeladen. Geht man davon aus, dass ein klassisches Fotoalbum 100 Bilder umfasst, werden auf "Google Fotos" also täglich zwölf Millionen Alben hochgeladen. Und dabei ist "Google Fotos" nur eine Upload-Plattform von vielen. Auch in Apples iCloud, Microsofts OneDrive, der Samsung-Cloud oder Dropbox können Bilder ebenso wie andere Dateien auf Knopfdruck abgelegt werden. Ein Milliardenpublikum an Smartphone-, Tablet- und Laptop-Nutzern sichert die Fotos - auf Befehl oder automatisiert - in der Datenwolke. Und ruft sie dort ab. Einfach, bequem und von überall auf der Welt machbar.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.01.2019 um 06:50 auf https://www.sn.at/panorama/medien/megatrend-fotoclouds-ein-album-fuer-die-ganze-welt-63463180