Medien

Neue Technik für noch schärfere Fernsehbilder

Was man beim Kauf eines neuen Fernsehers beachten sollte.Und warum Salzburger andere TV-Geräte kaufen als Wiener.

Einer der neuen Samsung QLED-TVs. SN/APA/AFP/GETTY IMAGES/ALEX WONG
Einer der neuen Samsung QLED-TVs.

Die Bezeichnungen sind zum Verwechseln ähnlich. Und das wohl bewusst. Marktführer Samsung stellte auf der Elektronikmesse CES eine neue TV-Art vor. Mit den QLED-Geräten will man den Konkurrenten LG und dessen OLED-System auf Distanz halten. OLED gilt als Premiumtechnologie: Da die Bildschirme ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen, können die Geräte besonders dünn sein - und bilden ein kräftiges Schwarz ab. Ebendort setzt Samsung an. QLED bedient sich kleiner Nanokristalle, sogenannter Quantum Dots. Und diese sollen in der neuen Variante ein noch stärkeres Schwarz und noch bessere Kontraste liefern. Zudem sollen die QLED-Geräte bei hellerer Umgebung punkten.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.11.2018 um 11:05 auf https://www.sn.at/panorama/medien/neue-technik-fuer-noch-schaerfere-fernsehbilder-538948