Medien

Neues Arte-Geschichtsmagazin ab April online und im TV

"Geschichte schreiben" wird von Patrick Boucheron präsentiert

Mit zwölf Folgen von je 17 Minuten startet ein neues Geschichtsmagazin beim Kultursender Arte. Die Episoden von "Geschichte schreiben" stünden eine Woche vor ihrer TV-Ausstrahlung am Samstagvormittag schon in der Arte-Mediathek zur Verfügung und seien dort zwei Monate lang abrufbar, teilte der Sender in Straßburg mit.

In jeder Folge zeigen demnach Historikerinnen und Historiker anhand konkreter Beispiele, wie aus simplen Gegenständen historische Objekte werden. Präsentiert wird die Sendung vom französischen Mittelalter- und Renaissancespezialisten Patrick Boucheron. In der ersten Folge (10. April, 11.30 Uhr; online ab 3. April) beleuchtet die Historikerin Bibia Pavard die Geschichte der Verhütungsspirale.

Aufgerufen am 23.10.2021 um 09:23 auf https://www.sn.at/panorama/medien/neues-arte-geschichtsmagazin-ab-april-online-und-im-tv-101208286

Kommentare

Schlagzeilen