Medien

Ö1-Schwerpunkt zum 95. Geburtstag von Friederike Mayröcker

Anlässlich des 95. Geburtstag der Dichterin Friederike Mayröcker würdigt Ö1 die Autorin mit drei Sendungen.

Friederike Mayröcker SN/apa
Friederike Mayröcker

Den Anfang macht am 15. Dezember um 7.05 Uhr das Gespräch "Bescheiden warten auf den Heiligen Geist", in dem Sebastian Fleischer mit der Autorin spricht. Im Anschluss liest Dörte Lyssewski in "Du holde Kunst" (8.15 Uhr) unter dem Titel "Ich unterhalte Lebenszeit" eine Auswahl von Mayröcker-Gedichten aus über 30 Jahren, die der 2005 verstorbene Lyriker Thomas Kling ausgewählt hat. Zu hören sind Gedichte aus dem Zyklus "Tod durch Musen", aus "Gute Nacht, guten Morgen", "Notizen auf einem Kamel" sowie aus "Winterglück". Dazu gibt es Musik von unter anderem Diego Ortiz, Johann Sebastian Bach, Clara Schumann und Robert Schumann.

Am Geburtstag selbst steht Mayröcker ab 11.05 Uhr im Zentrum der "Radiogeschichten": Therese Affolter liest darin aus "Pathos und Schwalbe", Mayröckers 2018 erschienenem Band, der nach einem mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt im Sommer 2015 entstand, der ihr das Schreiben verunmöglichte. Die Dichterin behalf sich auf ihre Art mit einem beständigen "Kritzeln", einem Protokoll der einförmigen Tage: "Verbringe die Tage mit Lesen Schlafen Essen". Herausgekommen ist der Prosaband, in der sie ihre Notate und ihre Sprachlust verwob.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.01.2021 um 02:58 auf https://www.sn.at/panorama/medien/oe1-schwerpunkt-zum-95-geburtstag-von-friederike-mayroecker-80509927

Kommentare

Schlagzeilen