Medien

Österreich-Programmfenster auf n-tv

Der Nachrichtensender n-tv der Mediengruppe RTL bekommt ein eigenes Programmfenster für Österreich.

Ab dem 24. April 2019 präsentiert n-tv Austria mittwochs um 22.00 Uhr für österreichische Zuschauer die Polit-Talkshow "#brennpunkt - Der Krone Talk", wurde in einer Aussendung bekanntgegeben. In der ersten Sendung ist Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zu Gast. Mit n-tv Austria startet der erste Sender der Mediengruppe RTL mit Programminhalten aus Österreich.

Presserat rügt "Süd-Ost Journal"

Ein Artikel des steirischen Regionalmagazins "Süd-Ost Journal" verstößt nach Meinung des Senats 1 des österreichischen Presserats gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse. In einer Passage im Artikel "Mit spitzer Feder" vom Dezember 2018 heißt es: "Die Stadt Wien, die einstige Hochburg der Monarchie ist auf dem Wege zur kriminellen Hauptstadt des Staates Österreich. Wie die Ratten hausen sie da, die illegal nach Österreich Eingedrungenen." Der Senat betont, dass Tiermetaphern für Personengruppen aus medienethischer Sicht grundsätzlich abzulehnen sind. Tiermetaphern wie "Wanzen", "Ungeziefer" oder "Schweine" seien bereits von den Nationalsozialisten benutzt worden, um Minderheiten, politische Gegner und Straftäter zu entmenschlichen. Auch die im vorliegenden Fall verwendete Tiermetapher ("Ratten") wurde in der NS-Zeit für bestimmte Personengruppen gezielt eingesetzt, so der Senat weiter.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.05.2019 um 04:20 auf https://www.sn.at/panorama/medien/oesterreich-programmfenster-auf-n-tv-69041785

Kommentare

Schlagzeilen