Medien

"ORF Teletext" konnte Marktanteil leicht ausbauen

Der "ORF Teletext" hat seinen Marktanteil im vergangenen Jahr leicht ausbauen können - von 61,9 Prozent auf 63,3 Prozent.

Den „Teletext“ gibt es auch als App (Archivbild). SN/orf
Den „Teletext“ gibt es auch als App (Archivbild).

In Absoluten Zahlen verlassen sich laut AGTT/GfK Teletest 531.000 Leserinnen und Leser täglich auf das Text-Angebot des Öffentlich-rechtlichen, hieß es am Mittwoch in einer Aussendung des ORF. Damit zähle man weiterhin zum Marktführer bei solchen Angeboten.

Die "ORF Teletext"-Nachrichten erzielten im Jahr 2018 durchschnittlich 4,6 Millionen tägliche Seitenaufrufe, das Sport-Angebot wurde durchschnittlich täglich 1,7 Millionen Mal aufgerufen. Auch Specials wie die detaillierte Wahlergebnisse oder die Berichterstattung zur EU-Ratspräsidentschaft Österreichs wurden von den Leserinnen und Lesern stark genutzt.

Neben der Titelseite 100 für den Nachrichten-Überblick auf einen Blick sind die Magazine Sport, Politik, Chronik, Wirtschaft, Fernsehen, Leute und die Wetter-Informationen, wie schon in den Jahren zuvor, die meist genutzten Angebote des "ORF Teletext".

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2020 um 03:45 auf https://www.sn.at/panorama/medien/orf-teletext-konnte-marktanteil-leicht-ausbauen-64563322

Kommentare

Schlagzeilen