Medien

Paul Lendvai im SN-Interview: "Die Dummheit ist auf dem Vormarsch"

Paul Lendvai wird 90 Jahre alt. Im SN-Interview ordnet die Journalistenlegende den Ibiza-Skandal ein. Er schildert, wieso Deutschland in naher Zukunft Probleme bekommen wird. Und er sagt, für was er noch kämpfen will.

Paul Lendvai hat den europäischen Journalismus geprägt. SN/ecowin/bitesnich
Paul Lendvai hat den europäischen Journalismus geprägt.

Das Leben von Paul Lendvai hätte kaum bewegter sein können: Als Sohn jüdischer Eltern wurde der gebürtige Ungar 1944 von den Nazis verschleppt. Er überlebte den NS-Terror ebenso wie Haft und Berufsverbot im kommunistischen Ungarn. 1957 floh er nach Wien - und arbeitete später etwa als Wien-Korrespondent der "Financial Times" oder als Chefredakteur der Osteuropa-Redaktion des ORF. In wenigen Tagen wird Paul Lendvai 90 Jahre alt. Doch an den Ruhestand denkt er noch lange nicht: Vor Kurzem veröffentlichte er sein ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 05:53 auf https://www.sn.at/panorama/medien/paul-lendvai-im-sn-interview-die-dummheit-ist-auf-dem-vormarsch-74786107