Medien

Rund 300.000 Tweets zur US-Wahl mit Warnhinweisen versehen

Twitter hat rund um die US-Präsidentenwahl etwa 300.000 Tweets wegen umstrittener oder irreführender Inhalte mit Warnhinweisen markiert.

 SN/AFP

In 456 Fällen wurden diese Beiträge auch mit einer Warnung komplett verdeckt, sodass sich Nutzer erst durchklicken mussten, wie Twitter am Donnerstag in einem Blogeintrag mitteilte.

Die Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum vom 27. Oktober bis zum 11. November. Mit Warnhinweisen beider Arten waren in den vergangenen Wochen auch diverse Tweets von US-Präsident Donald Trump versehen worden, vor allem wegen seiner häufigen Behauptungen über angebliche Wahlfälschungen. Zudem hatte der US-Präsident wiederholt falsche Informationen über das Coronavirus weiterverbreitet.

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 28.11.2020 um 12:40 auf https://www.sn.at/panorama/medien/rund-300-000-tweets-zur-us-wahl-mit-warnhinweisen-versehen-95570713

US-Wahl 2020 - Kampf ums Weiße Haus

US-Wahl 2020 - Kampf ums Weiße Haus

Jetzt lesen

Kommentare

Schlagzeilen