Medien

Salzburgs Führungskräfte lesen die SN

Die neue Leseranalyse Entscheidungsträger wurde veröffentlicht.

 SN/sn

Alle zwei Jahre werden die beruflichen Entscheider in Österreich nach ihrem Medienkonsum befragt. Und bei der Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE) fällt auch 2019 auf, welch wichtige Rolle Tageszeitungen haben - speziell im Bundesland Salzburg. Rund zwei Drittel (65,5 Prozent) der Führungskräfte lesen täglich die gedruckte Ausgabe der "Salzburger Nachrichten", am Samstag sind es gar 72 Prozent. Damit liegen die SN im Bundesland unter den Zeitungen auf Platz eins, gefolgt von der "Krone" mit 39,9 Prozent.

Im Digitalen ist der Vorsprung ähnlich: 32 Prozent der Salzburger Entscheider nutzen Tag für Tag die SN, dahinter folgen "Krone" (17 Prozent) und "Standard" (15 Prozent). Im Vergleich zur LAE 2017 bedeutet das für die SN ein Plus von rund 68 Prozent.

Auch bei den österreichweiten Zahlen wird die Rolle der "Salzburger Nachrichten" deutlich: 8,2 Prozent der Entscheidungsträger lesen täglich die SN, am Samstag sind es gar 14,9 Prozent.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 02:42 auf https://www.sn.at/panorama/medien/salzburgs-fuehrungskraefte-lesen-die-sn-84758437

Kommentare

Schlagzeilen