Medien

Samsung fusioniert Mobiltelefone und Unterhaltungselektronik

Samsung, weltgrößter Hersteller von Speicherchips und Smartphones, will seine Geschäftsbereiche für Mobiltelefone und Unterhaltungselektronik zusammenlegen. Laut dem Unternehmen will sich der südkoreanische Konzern auf das Wachstum seines Logikchip-Geschäfts konzentrieren. Der Leiter des Geschäftsbereichs Visual Display, Han Jong-hee, wurde zum Vize-Vorstandsvorsitzenden und Co-CEO befördert; er wird die neu fusionierte Sparte leiten sowie weiterhin das TV-Geschäft führen.

Samsung flattert gestrafften Verhältnissen entgegen SN/APA/AFP/JUNG YEON-JE
Samsung flattert gestrafften Verhältnissen entgegen

Aufgerufen am 20.01.2022 um 03:12 auf https://www.sn.at/panorama/medien/samsung-fusioniert-mobiltelefone-und-unterhaltungselektronik-113645059

Schlagzeilen