Medien

So echt ist Wissenschaft im TV

Bei "Big Bang Theory" bieten Experimentalphysiker schon Stoff für zehn Staffeln. Und auch andere TV-Produktionen drehen sich um die Wissenschaft. Aber wie realistisch ist das gezeichnete Bild?

Die Wissenschafter in der TV-Serie „The Big Bang Theory“ begeistern Woche für Woche ein Millionenpublikum. SN/orf/sevenone international/warner
Die Wissenschafter in der TV-Serie „The Big Bang Theory“ begeistern Woche für Woche ein Millionenpublikum.

In der Welt des Kinos und des Fernsehens arbeiten Forscher aller Couleur: der größenwahnsinnige Dr. Frankenstein ebenso wie Abenteurer-Archäologe Indiana Jones, Doc Brown mit seiner Zeitmaschine oder die Dinoforscher aus dem Jurassic Park. Selten jedoch ist der wissenschaftliche Hintergrund einer ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.08.2019 um 06:53 auf https://www.sn.at/panorama/medien/so-echt-ist-wissenschaft-im-tv-510511