Medien

So wurde Terror zum Geschäftsmodell

Investigativ-Filmer Daniel Harrich liefert mit dem fiktionalen "Saat des Terrors" einiges an Diskussionsstoff.

Christiane Paul (r.) mit Heiner Lauterbach. SN/swr-presse/bildkommunikation
Christiane Paul (r.) mit Heiner Lauterbach.

Eine schockierende Mitteilung für Jana Wagner, Agentin des Bundesnachrichtendienstes (BND): Ihr Kontaktmann und Informant Davis soll ein Islamist sein, der scheinbar für die CIA arbeitet, aber in Wirklichkeit Anschläge in Mumbai ausspäht. Christiane Paul spielt diese engagierte und mutige Frau. ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.10.2019 um 07:27 auf https://www.sn.at/panorama/medien/so-wurde-terror-zum-geschaeftsmodell-61200430