Medien

Spezialausgabe des Festspielmagazins

 Christoph Takacs und Romy Seidl vor dem Schloss Leopoldskron SN/orf salzburg
Christoph Takacs und Romy Seidl vor dem Schloss Leopoldskron

"Jedermann/ Jedefrau" ist seit der Premiere im Jahr 2017 ein Publikumserfolg (200.000 Zuschauer durchschnittlich pro Sendung). Das Salzburger Festspielmagazin widmet sich am Samstag (ORF 2, 18.05 Uhr) in einer Spezialausgabe dem 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele. "Ein Kulturmagazin im TV-Vorabend war vor drei Jahren eine ORF-Premiere, heute - kann man sagen - ist die Sendung schon Tradition", sagt der Direktor des ORF-Landesstudios Salzburg, Christoph Takacs. Er moderiert gemeinsam mit Romy Seidl die Produktion des ORF-Landesstudios.

"Wissenswerte Hintergrundgeschichten und interessante Unterhaltung" sind geplant. So wird etwa ORF-Kulturlady Barbara Rett erzählen, warum die Salzburger Festspiele immer wieder Ausgangspunkt für künstlerische Weltkarrieren waren und sind. Weiters auf dem Programm: die skurrilsten Begebenheiten der Festspielgeschichte sowie Infos zur Landesausstellung über die Festspiele.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.08.2020 um 11:00 auf https://www.sn.at/panorama/medien/spezialausgabe-des-festspielmagazins-90888511

Kommentare

Schlagzeilen