Medien

Springer prüft Kauf von eBays Kleinanzeigen-Geschäft

Der deutsche Medienkonzern Axel Springer spielt einem Magazinbericht zufolge eine Übernahme des Kleinanzeigen-Geschäfts von eBay durch.

Archivbild SN/dpa/dpaweb
Archivbild

Das Berliner Medienhaus rechne seit März mögliche Varianten für einen Kauf der eBay Classifieds Group (ECG) durch, berichtet das Wirtschaftsmagazin "Capital" am Donnerstag vorab aus seiner April-Ausgabe.

"Es ist klar, dass uns das interessiert", zitierte das Magazin einen Verantwortlichen bei Springer. Bei Axel Springer war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Die US-Online-Handelsplattform eBay hatte Anfang März mitgeteilt, ihre Konzernstruktur auf den Prüfstand zu stellen. Dabei gehe es unter anderem um die Online-Ticketbörse Stubhub und das Kleinanzeigengeschäft. eBay kommt damit dem Großaktionär Elliott entgegen. Der US-Hedgefonds hatte sich in der Vergangenheit bereits für den Verkauf der beiden Sparten ausgesprochen.

Quelle: Apa/Reuters

Aufgerufen am 19.10.2019 um 07:14 auf https://www.sn.at/panorama/medien/springer-prueft-kauf-von-ebays-kleinanzeigen-geschaeft-67593469

Kommentare

Schlagzeilen