Medien

"Südwind"-Magazin macht weiter

Die kommenden Ausgaben sind gesichert. Wie es langfristig weitergeht, ist aber noch offen.

Die Nachricht machte Mitte Dezember die Runde, die Redaktion selbst wusste schon seit Oktober Bescheid. "Per E-Mail wurden wir darüber informiert, dass wir ab 1. Jänner nicht mehr gefördert werden", beschreibt Richard Solder. Solder ist Chefredakteur des "Südwind"-Magazins. Der Förderstopp der dem Außenministerium unterstellten Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (ADA) bedeutete für sein Medium im Grunde das Aus: Man sei auf die Fördergelder angewiesen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:33 auf https://www.sn.at/panorama/medien/suedwind-magazin-macht-weiter-541909