Medien

Technikmagazin "e-media" erweitert Ausrichtung

Das Motto der ersten neuen Ausgabe lautet "Sinnesfreuden" und soll belegen, dass "Technik sinnliche Gesamterlebnisse bieten kann".

apa Das Internet- und Technikmagazin "e-media" der VGN Medien Holding stellt sich inhaltlich breiter auf. "Haben wir bisher ausschließlich über Geräte und Services berichtet, die im weitesten Sinne smart sind, werden Sie zukünftig in 'e-media' auch von Innovationen lesen, die zwar auf neuen Technologien basieren, doch weder Strom brauchen noch vernetzt sind", wurde Chefredakteur Goran Miletic in einer Aussendung zitiert. Man wolle damit weg vom "Computerzeitschrift-Image" hin zu einer Positionierung als "Magazin für Tech-Lifestyle". Abseits der inhaltlichen Änderung wurde der Seitenumfang erhöht und das Layout erneuert. Das Motto der ersten aufgefrischten Ausgabe lautet "Sinnesfreuden" und solle laut Waltraud Prenner, Managing Director von "e-media", beweisen, dass "Technik sinnliche Gesamterlebnisse bieten kann und damit weit über Dimensionen wie 'Audio' oder 'Video' hinausgeht".

Aufgerufen am 16.05.2022 um 10:01 auf https://www.sn.at/panorama/medien/technikmagazin-e-media-erweitert-ausrichtung-116196181

Kommentare

Schlagzeilen