Medien

Teil eins des "Sacher"-Fernsehfilms schafft Quotenrekord

Durchschnittlich 1,202 Millionen Österreicher sahen am Dienstag den ersten Teil von Robert Dornhelms TV-Film "Das Sacher. In bester Gesellschaft" auf ORF 2.

Ursula Strauss gibt Anna Sacher. SN/orf/mr film/petro domenigg
Ursula Strauss gibt Anna Sacher.

Die Verfilmung um Ursula Strauss als Anna Sacher schaffte die beste Quote eines Films seit zehn Jahren. "Kronprinz Rudolf" kam 2006 auf 1,226 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil hat laut ORF 40 Prozent betragen. Die zweite Folge des Hotelfilms wird am heutigen Mittwoch ausgestrahlt (20.15 Uhr, ORF 2).

Ebenfalls erfolgreich war vergangenen Donnerstag der Landkrimi "Endabrechnung" auf ORF eins. Die Südtirol-Version war der meistgesehene Film der Reihe.

Im Schnitt sahen 724.000 Österreicher zu, wie Robert Palfrader einen Mordfall in Meran zu lösen versuchte.

Am morgigen Donnerstag steht der nächste Landkrimi auf dem Programm: Unter der Regie von David Schalko ermittelt Nicholas Ofczarek auf der Wiener Höhenstraße (20.15 Uhr, ORF eins).

Aufgerufen am 19.09.2018 um 01:42 auf https://www.sn.at/panorama/medien/teil-eins-des-sacher-fernsehfilms-schafft-quotenrekord-574939

Schlagzeilen