Medien

Türkis-Grün will neue Regeln für den ORF

Der Kanzlerbeauftragte für Medienfragen im SN-Gespräch: Ein neues ORF-Gesetz kommt, aber die GIS-Gebühr bleibt - zumindest derweil.

Gerald Fleischmann kümmert sich künftig um medienpolitische Fragen. SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Gerald Fleischmann kümmert sich künftig um medienpolitische Fragen.

Wie der ORF künftig aufgestellt sein wird, schien unter Türkis-Blau bereits geregelt. Bis Mitte dieses Jahres sollte ein neues ORF-Gesetz umgesetzt sein, das dem Rundfunk etwa eine neue Führungsstruktur hätte bringen sollen.

Nach der Neuwahl ist der Zeitplan ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 24.02.2020 um 10:09 auf https://www.sn.at/panorama/medien/tuerkis-gruen-will-neue-regeln-fuer-den-orf-82146607