Medien

TV-Quoten im August: Motorsport nützt ORF und Servus TV

Der ORF hat im August bei den Marktanteilen zugelegt. Zuwächse gab es nicht nur für ORF 2 (20,8 Prozent gegenüber 19,4 Prozent im August 2019), sondern auch für ORF 1, der unter anderem von den Formel 1-Rennen profitierte (August 2020: 7,3; August 2019: 6,5).

Symbolbild SN/fotolia/spectral-design
Symbolbild

Insgesamt kam die ORF-Sendergruppe in der Zielgruppe ab 12 Jahren auf 31,2 Prozent Marktanteil (2019: 29,2). ATV verlor um 0,4 Prozentpunkte auf 3 Prozent, Servus TV um 0,2 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent. Puls 4 kam auf 3,3 Prozent (2019: 3,4 Prozent). In der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen erreichte Puls 4 allerdings laut eigenen Angaben mit einem Marktanteil von 5 Prozent den stärksten August seit Senderbestehen. Auch oe24.tv verzeichnete einen Anstieg, und zwar um 0,4 Prozentpunkte auf 0,8 Prozent. Der Newssender Puls 24 kam auf 0,5 Prozent Marktanteil.

Quelle: APA

Aufgerufen am 05.12.2020 um 03:45 auf https://www.sn.at/panorama/medien/tv-quoten-im-august-motorsport-nuetzt-orf-und-servus-tv-92257333

Kommentare

Schlagzeilen