Medien

TV-Triumph "Night Manager" nach le Carré

Hochspannung am kommenden TV-Wochenende, da erstmals nach der Sommerpause die Premieren den Wiederholungen den Rang ablaufen.

TV-Triumph "Night Manager" nach le Carré SN/orf/tele münchen
Beinharte Spannung: Der ehemalige Nachtportier Pine (Tom Hiddleston, links), im Dienst des britischen Geheimdiensts MI:6, soll den niederträchtigen Waffenhändler Roper (Hugh Laurie) ausspionieren.Beinharte Spannung: Der ehemalige Nachtportier Pine (Tom Hiddleston, links), im Dienst des britischen Geheimdiensts MI:6, soll den niederträchtigen Waffenhändler Roper (Hugh Laurie) ausspionieren.

Zu den Großmeistern der Spannungsliteratur zählt John le Carré (84). Der ehemalige britische Geheimdienstmann ist mit seinem offenkundig von eigenen Erfahrungen und Informationen gespickten Roman-Weltbestseller "Der Spion, der aus der Kälte kam" berühmt geworden. Nicht minder bekannt sind die Verfilmungen, etwa "Das Russland-Haus", "Dame, König, As, Spion" oder jüngst "The Night Manager", dessen Filmrechte sich einst Sydney Pollack ("Drei Tage des Condor") gesichert hatte.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:47 auf https://www.sn.at/panorama/medien/tv-triumph-night-manager-nach-le-carre-1126843