Medien

US-Talker Letterman feiert TV-Comeback, Obama als erster Gast

Knapp drei Jahre nach seinem Rückzug als Late-Night-Moderator feiert David Letterman sein Comeback als Talkmaster. Bereits am kommenden Freitag werde Letterman mit einer eigenen Show auf Netflix zu sehen sein, teilte der Streamingdienst am Freitag auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Erster Gast wird demnach Ex-Präsident Barack Obama.

David Letterman kehrt mit einer eigenen Fernsehshow zurück. SN/ap
David Letterman kehrt mit einer eigenen Fernsehshow zurück.

Unter dem Titel "My Next Guest Needs no Introduction" ("Mein nächster Gast muss nicht vorgestellt werden") wird der 70-Jährige insgesamt sechs Stargäste zu sich einladen, einen pro Monat. Zu ihnen zählen unter anderem Hollywoodstar George Clooney, Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai sowie der Rapper Jay-Z.

Nach über drei Jahrzehnten hatte Letterman im Mai 2015 seine Karriere als Moderator von Late-Night-Shows beendet. Fast 14 Millionen Menschen sahen damals seine letzte "Late Show" bei CBS. Seitdem hatte der zehnfache Emmy-Preisträger nur noch kurze Auftritte im US-Fernsehen.

(Apa/Afp)

Aufgerufen am 18.02.2018 um 09:44 auf https://www.sn.at/panorama/medien/us-talker-letterman-feiert-tv-comeback-obama-als-erster-gast-22647007

Kommentare

David Letterman hört im Mai mit Talkshow auf

US-Talkshow-Moderator David Letterman (67) wird am 20. Mai kommenden Jahres zum letzten Mal Stars in seiner "Late Show" empfangen. Wenn er bis dahin alle vorgesehenen Auftritte absolviert, wird er insgesamt 60…

Meistgelesen

    Schlagzeilen