Medien

Valentinstag: Warum die Online-Suche nach Liebe krank machen kann - und wie Singles den Tag überstehen

Große Auswahl und trotzdem keine Garantie auf Erfolg: Der "Tag der Liebenden" kann vor allem Singles stressen. Muss er aber nicht. Die SN haben passende Alternativen gefunden.

Immer mehr Paare lernen sich im Internet kennen – mit allen Vor- und Nachteilen. SN/stock adobe
Immer mehr Paare lernen sich im Internet kennen – mit allen Vor- und Nachteilen.

Klick, wisch, weg: Was Frauen und Männer sich vor dem Smartphone-Zeitalter mit Tanzabenden, Briefen und Telefonaten erarbeiten mussten, überspringen heute viele mit ein paar Fingerbewegungen am Handy-Display. Ob auf Tinder, Parship oder anderen Seiten - mehr braucht es nicht, um im Internet kundzutun, ob einen ein anderer Mensch auf der Suche nach Liebe interessiert. Oder eben nicht.

Dieses Tempo, gerade auch rund um den Valentinstag, kann krank machen. Davor warnt Sabine Weiss, Coach und psychologische Lebensberaterin aus Wien. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 04:46 auf https://www.sn.at/panorama/medien/valentinstag-warum-die-online-suche-nach-liebe-krank-machen-kann-und-wie-singles-den-tag-ueberstehen-65679898