Medien

Vor 65 Jahren startete das "Büdlradio"

Von der "Flimmerkiste" und dem "Patschenkino" zur Mediengesellschaft: Über die Anfangstage des "Lagerfeuers der Nation".

Auch Bundeskanzler können irren. Dem ÖVP-Politiker Julius Raab wird folgender Satz zugeschrieben: "Aus dem Büdlradio wird nix. In des Kastl schaut kaner eini." Raab hatte sich auf das Fernsehen-Versuchsprogramm bezogen, das im August 1955 auf Sendung gegangen war. Gleich zum ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 14.08.2020 um 09:47 auf https://www.sn.at/panorama/medien/vor-65-jahren-startete-das-buedlradio-90857044