Medien

Wechsel in der Chefredaktion des ORF-Landesstudios Vorarlberg

Gerd Endrich legt seine Funktion als zentraler Chefredakteur nach über zehnjähriger Tätigkeit per Ende Juni 2022 zurück.

Nach über zehn Jahren in seiner Funktion wird der zentrale Chefredakteur des ORF-Landesstudios Vorarlberg, Gerd Endrich, seine Aufgaben per Ende Juni 2022 zurücklegen. Darüber hat der 57-Jährige die Belegschaft per E-Mail am Mittwochnachmittag informiert, wie Landesdirektor Markus Klement der APA am Donnerstag bestätigte. Der Rückzug erfolgt nach Angaben von Endrich auf eigenen Wunsch und "in bestem Einvernehmen", wie Klement betonte.

"Es ist dies der Schritt eines langjährigen, verdienten Mitarbeiters, der zu respektieren ist", sagte Klement. Endrich habe mit seinem Team über eine Dekade lang hervorragende Arbeit geleistet. Die frühzeitige Kommunikation von Endrich über seinen Rückzug aus der Chefredaktion garantiere die ordnungsgemäße Ausschreibung der Position im Frühjahr sowie in weiterer Folge eine wohlüberlegte Besetzung und einen geordneten Übergang. Zur persönlichen Zukunft Endrichs wurden keine konkreten Angaben gemacht. Die Formulierung in seiner Mail, in dem ausdrücklich vom Ausscheiden aus der Funktion die Rede war, ließ aber den Schluss zu, dass der 57-Jährige seine Karriere beim ORF fortsetzen wird.

Endrich hat die Leitung von Programm- und Nachrichtenredaktion für Fernsehen, Radio und Online im ORF-Landesstudio Vorarlberg seit dem 1. März 2012 inne. Seine ORF-Laufbahn im Funkhaus in Dornbirn begann 1985 nach bestandener HTL-Matura als Messtechniker, Hörfunk-Tonmeister sowie Cutter und Bildmeister. Nach zwei Jahren in der Sportredaktion wechselte er 1995 als Redakteur in den Aktuellen Dienst. Dort war er verantwortlicher Chef vom Dienst für die Radio-Nachrichten ebenso wie Leiter der Chronik-Redaktion und Redakteur im Politik-Ressort. 2007 schloss er ein nebenberuflich begonnenes Jus-Studium ab.

Aufgerufen am 28.05.2022 um 10:01 auf https://www.sn.at/panorama/medien/wechsel-in-der-chefredaktion-des-orf-landesstudios-vorarlberg-115416838

Kommentare

Schlagzeilen