Medien

Wenn der Datenschutz zur Ausrede für das Schweigen wird

Datenschutz ist nicht so restriktiv, wie es scheint. Soll die Behörde alles veröffentlichen?

 SN/sn

Wie findet man einen Psychotherapeuten in der eigenen Umgebung? Um die Suche zu erleichtern, wurde von einer Firma eine öffentlich zugängliche Liste mit Namen von Psychotherapeuten gemeinsam mit Zusatzinformationen wie etwa "Welche Methoden gibt es?" auf einer Homepage veröffentlicht. "Dieses ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 22.01.2020 um 06:18 auf https://www.sn.at/panorama/medien/wenn-der-datenschutz-zur-ausrede-fuer-das-schweigen-wird-82094053