Medien

Wie Facebook mit dem Tod umgeht

Millionen Facebook-Nutzer leben nicht mehr. Im Gegensatz zu ihren Profilen. Die Profile geben sogar weiter Empfehlungen ab. So lange, bis der digitale Nachlassverwalter einschreitet.

Was macht Facebook mit dem Account eines verstorbenen Users? SN/illustration: philipp lublasser
Was macht Facebook mit dem Account eines verstorbenen Users?

Stefan ist Ende August gestorben. Der Tod des jungen Mannes kam völlig unerwartet. Umso schwerer war es für Freunde und Familie, damit umzugehen. Facebook hat dabei zumindest ein wenig geholfen. Die Familie nutzte Stefans Profil, um des Verstorbenen zu gedenken: Freunde wurden über die Seite aufgerufen, ihre schönsten Erlebnisse mit Stefan zu teilen. Auf dem Profil wurden Bilder des Begräbnisses geteilt, sogar ein Video der Trauerfeier wurde gepostet. Besonders aktiv ist Stefans Bruder: Immer dann wenn er auf Reisen ist, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.08.2022 um 09:10 auf https://www.sn.at/panorama/medien/wie-facebook-mit-dem-tod-umgeht-19807480