Medien

Wie gefährlich ist das vernetzte Zuhause?

Smarten Geräten für das vernetzte Zuhause soll die Zukunft gehören. Doch die Technik gerät ins Visier von Cyber-Angreifern.

Das vernetzte Zuhause hat auch Schwachstellen. SN/hillebrand
Das vernetzte Zuhause hat auch Schwachstellen.

Smart Home ist längst keine Zukunftsvision mehr. In immer mehr Haushalte ziehen intelligente, vernetzte Geräte ein. Das Zuhause schon von unterwegs mit dem Smartphone auf eine wohlige Temperatur bringen oder die hauseigene Beleuchtung steuern - es gibt immer mehr Anwendungsszenarien. Doch bei aller Euphorie melden sich auch immer mehr Mahner zu Wort: Öffnen die Anwendungen Tür und Tor für Angreifer?

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 03:00 auf https://www.sn.at/panorama/medien/wie-gefaehrlich-ist-das-vernetzte-zuhause-592060