Medien

Wikipedia feiert Geburtstag: Männer schreiben das "Wissen für alle"

Das visionäre Projekt Wikipedia besteht seit 20 Jahren. Hat der kollektive Wissensapparat eine Zukunft?

Auch im Kopfstand – das Online-Nachschlagewerk Wikipedia ist dem Teenageralter entwachsen. SN/AFP
Auch im Kopfstand – das Online-Nachschlagewerk Wikipedia ist dem Teenageralter entwachsen.

Omas Geschenk aus den späten 1990er-Jahren ruht in der Abstellkammer, nebst Römertopf und Inhaliergerät: "Meyers Taschenlexikon", 24-bändig, ist von der Digitalisierung überrollt worden. 20 Jahre nach der Gründung der Online-Enzyklopädie Wikipedia haben gedruckte Lexika kaum noch Relevanz. Wikipedia gibt es hingegen in 304 Sprachen, von Abchasisch bis Zulu. Das von der Idee der Schwarmintelligenz getragene Projekt des freien Wissenszugangs ist allen Problemen und Fehlerquellen zum Trotz eine Erfolgsgeschichte. Bloß: Wird es die Wikipedia in 20 Jahren auch noch geben?

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 11:36 auf https://www.sn.at/panorama/medien/wikipedia-feiert-geburtstag-maenner-schreiben-das-wissen-fuer-alle-98301568