Medien

ZDF ist erneut Deutschlands TV-Sender Nummer eins

Das ZDF hat sich zum fünften Mal in Folge nach Marktanteilen den Jahressieg im deutschen Fernsehen gesichert.

Das ZDF bleibt in Deutschland auf Platz eins. SN/dpa
Das ZDF bleibt in Deutschland auf Platz eins.

Das Zweite kam 2016 auf 13,0 Prozent und verbesserte damit sein Vorjahresergebnis von 12,5 Prozent um 0,5 Prozentpunkte, wie eine Auswertung der Marktforschungsfirma Media Control in Baden-Baden ergab. Ein gewichtiger Grund für den Anstieg lag etwa in der Übertragung der Spiele von der Fußball-EM in Frankreich. Knapp 30 Millionen Zuschauer sahen unter anderem die Halbfinalniederlage Deutschlands gegen Frankreich. Hinter dem ZDF landete die ARD mit 12,1 Prozent (11,6 Prozent) auf Platz zwei vor RTL mit 9,8 Prozent (9,9 Prozent).

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 08:04 auf https://www.sn.at/panorama/medien/zdfist-erneut-deutschlands-tv-sender-nummer-eins-570202

Schlagzeilen