Österreich

14-jährige Reiterin in der Nähe von Graz schwer verletzt

Ein 14-jähriges Mädchen ist am Donnerstag bei einem Reitunfall im Bezirk Graz-Umgebung schwer verletzt worden. Das Pferd fiel samt der Schülerin um, dabei kam die Reiterin unter dem Tier zu liegen, teilte die Polizei mit.

Ein Hubschrauber brachte das Kind ins Spital SN/APA (Punz)/HANS PUNZ
Ein Hubschrauber brachte das Kind ins Spital

Das Mädchen befand sich gegen 18.30 Uhr auf der Koppel, als das Pferd plötzlich unruhig wurde und auf die Hinterbeine ging. Dann stürzten das Tier und die 14-Jährige um. Die Verletzte wurde mit dem Hubschrauber in die Kinderchirurgie des LKH Graz geflogen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.01.2021 um 08:32 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/14-jaehrige-reiterin-in-der-naehe-von-graz-schwer-verletzt-32007655

Kommentare

Schlagzeilen